Datenschutz

Rechtliches und Datenschutz von INFICON

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Websites sicher fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Websites erhoben werden, in Übereinstimmung mit den Regelungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachstehend: „DS-GVO“). Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (nachstehend: „INFICON“) finden Sie am Ende dieses Dokuments.

Die nachfolgenden Bestimmungen geben Auskunft darüber, welche Informationen wir auf den INFICON-Websites erheben, für welchen Zweck wir sie verwenden und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

1. Nutzungsbedingungen / Links / Urheberrecht / Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden von INFICON nur für persönliche, nicht-gewerbliche Zwecke bereitgestellt. Die Nutzung der INFICON-Website für öffentliche und kommerzielle Zwecke (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Verwendung auf einer anderen Website oder in einem Computernetzwerk) ist streng verboten.

Als Diensteanbieter ist INFICON gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf den INFICON-Websites nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist INFICON als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird INFICON diese Inhalte umgehend entfernen.

INFICON-Websites können direkte oder indirekte Verweisen auf Internetseiten anderer Anbieter („Links“) enthalten, die außerhalb des Verantwortungsbereichs von INFICON liegen. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf solche Inhalte anderer Anbieter. INFICON erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat INFICON keinen Einfluss. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Internetseite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Diese Website enthält Material und Inhalte, die mit den Produkten und Dienstleistungen von INFICON in Verbindung stehen. Zu diesen Inhalten zählen u.a. Text, Daten, Grafiken, Logos, Schaltflächensymbole, Abbildungen, Audio- und Videoclips, Hyperlinks, digitale Downloads, Softwaredownloads und Datenzusammenstellungen. Sämtliche Inhalte auf dieser Website sind im Besitz von INFICON und durch Urheber-, Marken- oder andere geistige Eigentumsrechte geschützt. Falls Sie Inhalte dieser Website vervielfältigen, muss auf sämtlichen Kopien auf die entsprechenden Urheber- oder Eigentumsrechte der Ausgangsmaterialien hingewiesen werden. Es ist Ihnen nicht gestattet, diese Inhalte zu ändern, öffentlich auszustellen, öffentlich vorzuführen oder zu verbreiten. Die unerlaubte Nutzung von Inhalten auf dieser Webseite kann gegen Urheber-, Markenrechte und Datenschutzbestimmungen verstoßen. INFICON und das INFICON-Logo sind eingetragene Marken der INFICON Holding AG und dürfen ohne schriftliche Genehmigung von INFICON nicht verwendet werden. Eine vollständige Liste der im Besitz von INFICON befindlichen Schutzmarken erhalten Sie auf Anfrage bei reachus@inficon.com. Alle anderen Marken auf dieser Website sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

INFICON übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen INFICON, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens INFICON kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

INFICON behält sich ausdrücklich vor, Teile der Webseiten oder das gesamte Web-Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Erfassung und Verarbeitung allgemeiner Daten und Informationen

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen in den Logfiles des Servers. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern und die Inhalte unserer Website sowie die Werbung für diese zu optimieren. Zudem dienen uns die Daten, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen System und der Technik unserer Website zu gewährleiten und im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen an die Aufsichtsbehörden bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch INFICON daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Erfasst werden (1) die verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt, (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite sowie aus Sicherheitsgründen und für eine begrenzte Dauer (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse von INFICON an der Datenverarbeitung folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziffer 3., 10. und 11. dieser Datenschutzerklärung.

3. Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden (1) die Spracheinstellung, (2) die Artikel in einem Warenkorb und (3) die Log-In-Informationen erfasst und übermittelt.

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Dabei werden beispielsweise (1) die eingegebenen Suchbegriffe, (2) die Häufigkeit von Seitenaufrufen und (3) die Inanspruchnahme von Webseiten-Funktionen erfasst.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der durch Cookies erhobenen personenbezogenen Daten liegt in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO (Verarbeitung zur Durchführung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen), soweit dies im Zusammenhang mit möglichen Bestellungen oder sonstiger Vertragsbeziehungen mit INFICON (Warenkorb, Log-In) steht, im Übrigen in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den im obigen ersten Absatz erwähnten Zwecken.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nach Durchführung der Pseudonymisierung nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Cookies können Sie abschalten. Einzelheiten hierzu können Sie der Anleitung Ihres Browsers entnehmen. Ohne Cookies können Sie unsere Internetseite möglicherweise nur eingeschränkt nutzen.

4. Registrierung auf unserer Internetseite

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Eine Registrierung in den dafür vorgesehenen Eingabemasken ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Durch eine Registrierung auf der Website wird (1) die IP-Adresse, (2) das Datum, (3) die Uhrzeit der Registrierung sowie (4) das Land gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären.

Im Rahmen dieses Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand löschen zu lassen.

5. Nutzung personenbezogener Daten und Zweckbindung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung jeweils angegebenen Zwecken und nur in dem dazu jeweils erforderlichen Umfang.

Wir möchten Sie gerne bestmöglich über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren und Sie gegebenenfalls hierüber befragen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Umfrage-Aktionen freiwillig.

6. Newsletter

Ebenso können auf unserer Website gegebenenfalls kostenlose Newsletter abonniert werden. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters übermittelt werden, ergibt sich aus den hierzu verwendeten Eingabemasken. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt. Rechtsgrundlage für die diesbezügliche Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Bei der Anmeldung wird (1) die IP-Adresse, (2) das Datum, (3) die Uhrzeit der Registrierung, (4) das Land sowie (5) die eMail-Adresse gespeichert. Diese angegebenen Daten werden, sofern Sie im Rahmen Ihrer Einwilligung keiner weitergehenden Nutzung zugestimmt haben, nur für den Versand des Newsletter verwendet. Sie sind jederzeit berechtigt, die über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von uns gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet INFICON als Widerruf der Einwilligungserklärung.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie bei MailChimp einsehen (https://mailchimp.com/legal/privacy) Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 Abs. 3 DS-GVO. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben und gibt die Daten nicht an Dritte weiter.

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

7. Newsletter-Tracking

Die Newsletter von INFICON enthalten Analysemethoden, z.B. Zählpixel. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand dieser Analysemethoden kann INFICON erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Diese personenbezogenen Daten können gespeichert und ausgewertet werden, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser anzupassen. Rechtsgrundlage für die diesbezügliche Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus dem Zweck der angestrebten Optimierung und Anpassung unserer Newsletter. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

8. Kontaktmöglichkeit über die Website

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Mittels der Eingabemaske werden die personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis, inklusive (1) der IP-Adresse, (2) des Datums und sowie (3) der Uhrzeit an uns übermittelt und automatisch für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage ist jeweils Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

9. Weitergabe personenbezogener Daten

Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO. Unsere Mitarbeiter, Agenturen und Händler sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an nichtstaatliche Empfänger erfolgt nicht, es sei denn, dass dies im Rahmen unseres Geschäftszweckes bzw. zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Vertragspartner oder im Rahmen der Beauftragung spezieller Dienstleister, die uns bei unseren Tätigkeiten unterstützen, weitergeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, ansonsten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Bei der Vertragsabwicklung über unseren Web Shop willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister zur Abwicklung der Zahlungstransaktionen über Kreditkarte, Lastschrifteinzug oder weitere Bezahlverfahren übermitteln werden, diese Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern werden, Ihre personenbezogenen Daten an die zur Abwicklung der Transaktion notwendigen Stellen, insbesondere an die beteiligten Kreditinstitute, Banken, Kreditkarteninstitute weitergegeben werden und eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten auch durch diese Stellen erfolgt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

10. Social Plugins

Wir verwenden sogenannte Social Plugins (nachfolgend Schaltflächen) sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, LinkedIn. Bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert, d.h. sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Bevor Sie die Schaltflächen nutzen können, müssen Sie diese mit Ihrem Klick aktivieren. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen. Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Webseite eingebunden. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Webseite gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Website aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen. Auf den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken mit ihren Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke (Facebook und Instagram: https://de-de.facebook.com/policy.php; Twitter: https://twitter.com/de/privacy; Google+ und Youtube: https://policies.google.com/privacy; LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy). Soweit es sich bei den Anbietern der sozialen Netzwerke um US-amerikanische Unternehmen handelt, sind diese jeweils nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, so dass die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus gewährleistet ist (https://www.privacyshield.gov/list).

11. Auswertung von Nutzungsdaten

Wir möchten unser Angebot und unsere Online-Dienste fortlaufend aktualisieren und verbessern. Deshalb verwenden wir die nachfolgenden Technologien, um Präferenzen der Besucher und besonders populäre Bereiche unseres Internetangebots erkennen zu können. So können wir die Inhalte unserer Internetseiten gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und - falls erforderlich - Fehler schneller beseitigen.

Google Analytics:

Bei Google Analytics handelt es sich um einen Web-Analyse-Dienst der Google Inc., USA (nachfolgend: „Google“). Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Google Analytics verwendet Cookies (s.o.), die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Dabei handelt es sich um Cookies von Google selbst (Google Analytics-Cookies) und sogenannten Drittanbieter-Cookies (DoubleClick-Cookies). Google Analytics wird regelmäßig nur mit verkürzten IP-Adressen verwendet und erzeugt insoweit keine personenbezogenen Daten. Die Nutzer unserer Webseite sind nicht identifizierbar. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, insbesondere auch Funktionen für Display-Werbung, wie Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. In den Google Analytics-Berichten zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen werden über interessenbezogene Werbung von Google erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (wie z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Google Analytics können Sie mit folgendem Plugin vollständig deaktivieren:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

Google AJAX Search API:
Auf unserer Seite wird Java-Script Code von Google nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Google übermitteln. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy). Google ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, so dass die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus gewährleistet ist (https://www.privacyshield.gov/list). Um die Ausführung von Java-Script Code von Google insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).

12. Sicherheit

INFICON setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber oder Vorschriften, etwa im Rahmen von Speicherfristen, vorgeschrieben ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, wird die Verarbeitung der personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften eingeschränkt bzw. erfolgt die Löschung der personenbezogenen Daten.

14. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; sofern Sie als Nutzer registriert sind, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, die Daten selbst einzusehen und gegebenenfalls zu löschen oder zu ändern.
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes wenden;
  • gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Die Kontaktdetails unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

15. Aktualität und Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Stand: August 2018

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

INFICON Holding AG

Matthias Tröndle

Hintergasse 15B

7310 Bad Ragaz / Schweiz

Tel.: +41 81 300 4980

E-Mail: matthias.troendle@inficon.com

Website: www.inficon.com

Fragen, Anregungen, Kommentare
Senden Sie Ihre Fragen, Anregungen, Kommentare bitte an: matthias.troendle@inficon.com.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Urs Waelchli

c/o INFICON AG

Alte Landstraße 6

9496 Balzers / Liechtenstein

Tel.: +423 388 3266

E-Mail: urs.waelchli@inficon.com

Website: www.inficon.com