Hinweis: Der Einfachheit halber werden News auf dieser Website in mehreren Sprachen dargeboten. Die englischen und deutschen Versionen sind maßgeblich.

 

INFICON Neuigkeiten

 

Generalversammlung heisst alle Anträge des Verwaltungsrats gut

  • Dividende von CHF 18.00 je Aktie
  • Alle Mitglieder des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses wiedergewählt; Dr. Beat E. Lüthi als VR-Präsident wiedergewählt
  • Vergütungsbericht 2019 und alle Vergütungen 2020 wie vorgeschlagen genehmigt

 

Bad Ragaz/Schweiz, 3. April 2020. Die Generalversammlung der INFICON Holding AG (SIX Swiss Exchange: IFCN), eines weltweit führenden Herstellers von Instrumenten und Prozesskontroll- Software für komplexe Vakuumprozesse, stimmte sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Wegen der Covid-19-Pandemie konnten Aktionäre dieses Jahr nicht persönlich an der Versammlung teilnehmen, ihre Stimmrechte jedoch elektronisch oder über Weisungserteilung an die Unabhängige Stimmrechtsvertreterin ausüben. Es waren 73.99% der Stimmrechte vertreten und damit mehr als in den Vorjahren.

 

Dividende von CHF 18.00 je Aktie
Die Generalversammlung hat beschlossen, für das Geschäftsjahr 2019 je Namenaktie eine Dividende von CHF 18.00 auszuschütten. Diese Auszahlung erfolgt am 9. April 2020; als Ex-Datum wurden der 7. April 2020 und als Record-Date der 8. April 2020 festgelegt.

 

Verwaltungsrat, Vergütungsausschuss, unabhängiger Stimmrechtsvertreter, Revisionsstelle
Die ordentliche Generalversammlung hat alle Mitglieder des Verwaltungsrats (Dr. Beat E. Lüthi, Dr. Richard Fischer, Vanessa Frey, Beat Siegrist, Dr. Thomas Staehelin) für eine einjährige Amtszeit wiedergewählt. Dr. Beat E. Lüthi wurde als Präsident des Verwaltungsrats für eine einjährige Amtszeit wiedergewählt. Dr. Richard Fischer, Beat Siegrist und Dr. Thomas Staehelin wurden als Mitglieder des Vergütungsausschusses für eine einjährige Amtszeit wiedergewählt. Die Anwaltskanzlei Baur Hürlimann AG, Zürich, wurde als unabhängige Stimmrechtsvertreterin für eine einjährige Amtszeit wiedergewählt. KPMG AG, Zürich, wurde für die Amtsdauer eines Jahres als Revisionsstelle wiedergewählt.

 

Vergütungen

Die Generalversammlung genehmigte in einer Konsultativabstimmung den Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2019 und hiess die für 2020 vorgeschlagenen Vergütungen für den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung gut.

 

Informationen per E-Mail und Kommunikationskalender

Die neusten Informationen von INFICON werden Ihnen automatisch per E-Mail zugestellt, wenn Sie sich im Bereich Investors der INFICON Website für diesen Service anmelden unter http://bit.ly/IFCN_IR_home. Der Kommunikationskalender von INFICON wird laufend aktualisiert und ist abrufbar unter http://bit.ly/IFCN_calendar.

 

Hintergrundinformation zu INFICON
INFICON ist ein führender Anbieter von innovativen Vakuuminstrumenten, hochpräziser Sensortechnologie und Prozesskontrollsoftware, welche die Produktivität und Qualität in hochentwickelten industriellen Vakuumprozessen steigern. Unsere Analyse-, Mess- und Kontrollprodukte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Gaslecksuche der Klima- und Kühlgeräte-Herstellung und der Automobilindustrie, sowie für Produktionsanlagenhersteller und Endverbraucher bei der komplexen Fabrikation von Halbleitern und Dünnfilmbeschichtungen für optische Instrumente, Flachbildschirme, Solarzellen und industrielle Vakuumbeschichtungen. Weitere Anwender der Vakuumtechnologie sind: Life Sciences, Forschung, Raum- und Luftfahrt, Verpackungen, Wärmebehandlung, Laserschneiden und viele weitere Prozessindustrien. Unsere Expertise in der Vakuumtechnologie kommt zudem in der Entwicklung von einzigartigen Geräten zur Analyse giftiger Gase in der Notfallhilfe, der Sicherheitsüberwachung und Industriehygiene zum Einsatz. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz, verfügt über modernste Produktionsstätten in Europa, den USA und China sowie Niederlassungen in China, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Schweden, der Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Die Namenaktien von INFICON (IFCN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Informationen zu INFICON und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.inficon.com.

 

This press release and oral statements or other written statements made, or to be made, by us contain forward-looking statements that do not relate solely to historical or current facts. These forward- looking statements are based on the current plans and expectations of our management and are subject to a number of uncertainties and risks that could significantly affect our current plans and expectations, as well as future results of operations and financial condition. We undertake no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.